Her

(c) Warner Bros. Pictures
Filmplakat zu Her

„Zwischen Schmunzeln, Erstaunen über die sozial und technoligisch positive Gesellschaftszeichnung und Eintauchen und Offenbarung zwischenmenschlicher Probleme einer modernen Welt zeichnet der Film die Geschichte von Theodor – einem offenbar gutbezahlten Ghost-Briefschreiber – und Samantha – einer Künstlichen Intelligenz, die sein Leben wieder auf Vordermann bringen soll. Dieses Gleichnis zwischen MyFair-Lady und emotionalisierten Theraphiefilm zeichnet eine Beziehung zwischen Mensch und Maschine und lässt beide am Schluß in eigener Erkenntnis ihre Grenzen finden. Die letzte Konsequenz bleibt offen, dankenswerterweise.“

86 von 100 stimmhaften In-einer-schönen-neuen-Welt-bleiben-uns-immer-noch-unsere-privaten-Problem Punkte
(+) Positiv technisch-soziale Utopie mit einer Spitze Sci-Fi ohne Technik zu zeigen oder mit Termini zu bombardieren (vgl. Singularität)
(+) Her Voice – thx to Scarlett Johansson
(–) Eine Welt ohne Probleme abseits der Privaten

Her (2013)
Director: Spike Jonze
Writer: Spike Jonze
Cast: Joaquin Phoenix, Amy Adams & Scarlett Johansson
Wertung: 86/100
http://www.herthemovie.com

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .